Frequenz-Spezifischer Mikrostrom in der Neuroathletik

Immer mehr Physio-/ Therapeuten wenden bei Sportlern Frequenz-Spezifischen Mikrostrom = FSM an. Zum Blog Beitrag über Bewegungsablauf Optimierung, Neuroathletik

09. Dezember 2020

Immer mehr (Physio-)Therapeuten wenden bei Sportlern Frequenz-Spezifischen Mikrostrom (FSM) an. Dies freut uns sehr, zumal sich FSM hervorragend zur Unterstützung der Regeneration, Rehabilitation und Leistungssteigerung eignet.

Was in den USA längst gängige Praxis ist, beginnt sich in Europa, vor allem im deutschsprachigen Raum, zu realisieren – der Einsatz von FSM unterstützend in der Rehabilitation und der Anwendung bei Sportverletzungen, so dass die Athleten ihr Training schneller wieder aufnehmen können.

Bei der Verbesserung der Leistungsfähigkeit mit FSM stehen wir erst am Anfang der Entwicklung und Erfahrung. Eine schnellere Erholung vom anstrengenden Training gibt dem Athleten mehr Möglichkeiten, um intensivere Trainingseinheiten zu absolvieren und ein positives Ergebnis während des Superkompensationsprozesses zu erzielen. Dies ist, wonach Athleten suchen – mehr aus ihrer Trainingsarbeit herauszuholen und somit bessere Leistungen als ihre Konkurrenten erbringen zu können.

Im technischen Sport (z.B. Turnen oder Golf) ist ein optimaler und perfekter Bewegungsablauf von großer Bedeutung. Die Anforderung an die Athleten ist extrem hoch, um einen korrekten Bewegungsablauf zu perfektionieren. Im Fachjargon wird dies auch als „neuroathtletisch“ bezeichnet.

Mit der richtigen Frequenzkombination sind wir nun in der Lage, einen Bewegungsablauf in dem Teil des Gehirns „einzuprägen“, der für die Speicherung und Koordination von Bewegungen zuständig ist.  Dies ermöglicht es dem Sportler, die richtige Bewegung in dem Moment, in dem sie auszuführen ist, leichter abzurufen.

Gemeinsam mit unseren slowenischen Partnern Mija und Aleš Oblak haben wir der slowenischen Profi-Golfspielerin Katja Pogačar ihren neuen Schwung mit dem TimeWaver Frequency McMakin „eingeprägt“. Sie ist nun in der Lage, mühelos einen perfekten Schwung auszurufen. 

Scroll to Top