Steissbeinbruch und FSM

Elisabeth Brandau: „Mit FSM (Frequenzspezifischen Mikrostrom) konnte ich nach meinem Steißbeinbruch sehr schnell die Schmerzgrenze verbessern und so konnte ich schnell am Wettkampf teilnehmen bzw. das Training fortsetzen“. „Während der Streckenbesichtigung habe ich – durch einen Fehler – das Steißbein bei einem Fahrradsturz gebrochen. Das passierte wohl, weil ich den Jetlag noch nicht verkraftet hatte und …

Steissbeinbruch und FSM Weiterlesen »

Scroll to Top